Schlagwort-Archiv: Fehler

Mai 21

Fahrtenbuch – mimoses Steuersparmodell

 

Das Führen eines Fahrtenbuchs dient dazu, den tatsächlichen Anteil der privaten Nutzung eines (dienstlichen) Fahrzeugs schlüssig nachzuweisen. Auf Grundlage der Aufzeichnungen kann ein individueller geldwerter Vorteil ermittelt werden, so dass die pauschale Besteuerung nach der sogenannten 1%-Regelung nicht zur Anwendung kommt.

Bei Letzterer ist die Steuer meist wesentlich höher, …

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.